Februar 2022: Weiterentwicklung des EVE-Wärmenetzes

18.02.2022
Die Energieverbund Einsiedeln AG verfolgt eine Strateige des konsequenten, aber umsichtigen und nachhaltigen Netzausbaus. Folgende Abschnitte sind Gegenstand des Baugesuchs vom Januar 2022.

Los 5.2: Kronenstrasse – Nordstrasse
Ab der Eisenbahnstrasse erfolgt die Erweiterung des Leitungsnetz über die Kronenstrasse bis zum Schulhaus Nord. Die Erweiterung erfolgt in Absprache mit Arbeiten des Neubauprojekt Phönix. Voraussichtlich werden die Arbeiten im Frühjahr – Sommer 2023 ausgeführt.

Los 6: Furrenmatte
Ab der bestehenden Fernwärmeleitung beim Schulhaus Furren wird das Leitungsnetz durch die Furrenmatte erweitert. Gemeinsam mit den Leitungsbau werden diverse Hausanschlüsse umgesetzt. Die Umsetzung erfolgt voraussichtlich im Mai – August 2022.

Los 7: Marienheim
Ab dem Abgang beim Altem Schulhaus wird die Leitung entlang des Einsiedlerhofs zum Marienheim geführt. Ziel ist unter anderem die Erschliessung des Neubau Einsiedlerhof. Die Netzerweiterung erfolgt im Zeitraum 2023 – 2024.

Los 8: Hauptstrasse
Der Ausbau in der Hauptstrasse erfolgt gemeinsam mit der Sanierung der Hauptstrasse des Bezirk Einsiedeln im Jahr 2024.



001 up Baueingabe Januar 2022


« zurück