Energieverbund Einsiedeln AG – Die erneuerbare regionale Wärmeversorgung für Einsiedeln

Nachhaltig, umweltbewusst, zukunftsfähig, preislich attraktiv

Fernwärmenetz 
  • Die Energieverbund Einsiedeln AG (EVE AG) betreibt ein Fernwärmenetz für Einsiedeln
  • Ab der Heizzentrale auf dem Holzhof des Klosters gehen zwei Hauptleitungen weg. Die eine führt in Richtung Kloster und Bezirksschulhäuser; die andere in Richtung Ilgenweidstrasse/ Hauptplatz
  • Im Sommer 2018 erfolgte die Weiterführung der Hauptleitung Ilgenweidstrasse über den Klosterplatz in Richtung Pfauen
Saubere Energie aus der Region - Wertschöpfung in der Region 
  • Der Energieverbund Einsiedeln ist ein generationenübergreifendes, regionalwirtschaftlich sinnvolles Gemeinschaftswerk
  • Drei Hauptaktionäre und rund 80 weitere Aktionäre aus der Region tragen dieses zukunfsgerichtete, nachhaltige Unternehmen
  • Der Brennstoff - Altholz - fällt in der Region an. Er wird dank dem EVE-Wärmeverbund in der Region verwendet. Und er ist regional erneuerbar. Dies bedeutet: Regionale Wertschöpfung und Unabhängigkeit von den Öl- und Gaslieferungen aus Krisenregionen und Problemländern
  • Das ausgezeichnete ökologische Profil macht das Angebot der EVE zur attraktiven Wärmelösung für alle, denen die intakte Umwelt am Herzen liegt
Wärme beziehen zum attraktiven, stabilen Pauschalpreis
  • Wärmebezüger beziehen regional erneuerbare Energie für ihre Heizwärme und ihr Brauchwarmwasser
  • Wärmebezüger bezahlen einen attraktiven, stabilen Pauschalpreis und haben darüber hinaus geringe Aufwände und Kosten für Wartung, Betrieb, Kaminfeger, Unterhalt oder Heizungserneuerung
  • Eine platzsparende, saubere, wartungsarme Wärmeübergabestation ermöglicht unkomplizierten Wärmebezug

Aktuell

Attraktives Wärmeangebot der EVE AG im Kostenvergleich

25.05.2019
Wer einen Heizungsersatz plant, hat bei der Wahl seiner zukünftigen Wärmeerzeugung eine Entscheidung mit Auswirkung von bis zu 20 Jahren zu treffen. Daher ist es wichtig, neben den kurzfristigen Investitionskosten auch die langfristigen Betriebs- und Unterhaltskosten über den gesamten Lebenszyklus zu berücksichtigen.

Freude über die funktionierende Wärmezentrale

19.02.2019
Mit einem kleinen Video feiert die Primeo Energie das Projekt "Wärmezentrale auf dem Holzhof". Der Partner der EVE AG hat die Heizung im Herbst in Betrieb 2018 genommen.

2. Generalversammlung vom 29. Oktober 2018

20.11.2018
Die Generalversammlung vom 29. Oktober 2018 genehmigte den Jahresabschluss 2017/18. Die Teilnehmer erhielten interessante Einblicke in die neue Heizzentrale.

Publikation des Geschäftsberichts 2017/2018

09.10.2018
Heute hat die Energieverbund Einsiedeln AG ihren Geschäftsbericht für das Geschäftsjahr 2017/2018 veröffentlicht.
Er steht hier zum Download bereit und kann in ausgedruckter Form bei der Kuriger Treuhand AG an der Hauptstrasse 61 in Einsiedeln bezogen werden.
frühere News-Meldungen